(14.08.2018) Die Longlist der Springreiter für die Weltreiterspiele (11. bis 23. September) in Tryon/USA steht. Darauf finden sich zahlreiche westfälische Reiter und Pferde: Marcus Ehning/Borken mit Comme il faut von Cornet Obolensky-Ramiro Z (Z.: Ludger... mehr
(13.08.2018) Beste deutsche Reiterin der Vielseitigkeit bei den Ponyeuropameisterschaften im britischen Bishop Burton war die Münsteranerin Emily Roberg mit Sandro. Das Paar trug mit seinem Ergebnis zum vierten Platz der Mannschaft bei und sicherte sich... mehr
(13.08.2018) Nach dem Turnier im polnischen Strzegom steht endlich fest, wer die deutschen Farben in der Vielseitigkeit bei den Weltreiterspielen in Tryon vertritt. Dabei ist auch die Münsteranerin Ingrid Klimke mit Hale Bob. Außerdem zur Mannschaft... mehr
(13.08.2018) Fast etwas ungläubig schüttelte Isabell Werth ihren Kopf nach dem Schlussgruß, überglücklich über die Leistung ihrer Bella Rose in der Kür bei Dressur Cappeln International. Die 14-jährige Westfalen-Stute von Belissimo M-Cacir AA (Z.: ZG Strunk,... mehr
(10.08.2018) Sie ist nicht nur nach dreieinhalbjähriger Pause zurück im Sport sondern sie siegt auch eindrucksvoll in jeder Prüfung, in der sie antritt! Die Rede ist von der westfälischen Superstute Bella Rose von Belissimo M-Cacir AA (Z.: ZG Strunk, Bochum).... mehr
(10.08.2018) Die erste Medaillenentscheidung bei den Pony-Europameisterschaften im britischen Bishop Burton ist gefallen - zugunsten des deutschen Dressurteams. Das Quartett von Bundestrainerin Conny Endres verwies die Mannschaften aus Dänemark und den... mehr
(09.08.2018) Der Landbeschäler Fiano wechselte zum Ende der Decksaison direkt von der Deckstelle Bielefeld in die sogenannte „Thüringeti“ im thüringischen Crawinkel. Bei diesem einzigartigen Naturschutzprojekt leben auf einer Fläche von 2.500 Hektar rund 600... mehr
(09.08.2018) Bei den Ponyeuropameisterschaften im britischen Bishop Burton haben die Dressurreiterinnen Jana Lang und Julia Barbian gestern den Grundstock für eine erste Mannschaftsmedaille gelegt. Nach der ersten Hälfte der Starter führt Deutschland mit Abstand... mehr
(08.08.2018) In der Nacht zu Dienstag bzw am frühen Dienstagmorgen wurde erneut ein Pferd im Kreis Warendorf verletzt - möglicherweise durch denselben Täter, der zwei Wochen zuvor in Freckenhorst ein Pferd im Stall misshandelt hatte. Am frühen Dienstagmorgen (7.... mehr
(08.08.2018) Bundesweit 50 Personen werfen der Betreiberin eines Pferdebetriebs in der Gemeinde Beverstedt und deren Lebensgefährten Betrug vor. Die beiden sollen die übergebenen Pferde nicht wie verabredet als Beistell- oder Rentnerpferde behalten sondern sie... mehr
(07.08.2018) "Ausbildung stärkt Ausbilder!“ – so heißt die vierte westfälische Voltigiertagung am Samstag, 17. November, in der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster. Das Programm ist jetzt online. Alle am Voltigiersport interessierten Ausbilder sind... mehr
(07.08.2018) Eingebettet in die Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde am vergangenen Wochenende im niederländischen Ermelo waren die „Excellent Dressage Sales“. Eine Auktion ausgesuchter Dressurkandidaten, organisiert durch ein niederländische Team von... mehr
(06.08.2018) Die Global Champions Tour machte am vergangenen Wochenende in London Station. Hinter dem Briten Scott Brash und dem Schweden Peder Fredericson belegte der Riesenbecker Ludger Beerbaum mit dem Holsteiner Hengst Casello Platz drei. Die Global... mehr
(06.08.2018) Er hat es geschafft: Nach dem fulminanten Auftakt in der Qualifikation hat der westfälische Hengst Revolution von Rocky Lee-Rouletto (Yasmin Yanik, Essen) sich souverän einen Titel  gesichert. Bei den Weltmeisterschaften der jungen... mehr
(03.08.2018) Der westfäliche Hengst Revolution, der 2015 vom Dänen Andreas Helgstrand gemeinsam mit Familie Kasprzak für 1,2 Millionen Euro auf dem Verdener Hengstmarkt gekauft worden war, hat aktuell im niederländischen Ermelo bei den Weltmeisterschaften der... mehr
(03.08.2018) Ingrid Klimke musste ihre zehnjährige Stute SAP Geraldine einschläfern lassen. Die rheinische Stute litt an chronischer Hufrehe und konnte nicht mehr gerettet werden.  Ingrid Klimke musste sie schweren Herzens erlösen lassen. "Sie wird... mehr
(02.08.2018) Was hat es mit dem westfälischen 8er-Team auf sich? – Alle U21 Pferdesportler die vom 1. Oktober 2017 bis zum 30. September 2018 in den Disziplinen Dressur, Springen, Gelände, Fahren oder Voltigieren (Klassen E bis M) die Wertnote 8,0 und besser... mehr
(01.08.2018) Lust auf spannende Seminare und Workshops? Für Ausbilder, Amateurtrainer, Berufsreiter,  Vereinsvorstände, Lehrer und Erzieher, Jugendliche – und natürlich für Reiter, Fahrer und Voltigierer! Das neue Westfälische Bildungsprogramm 2019 des... mehr
(31.07.2018) Das Westfälische Pferdestammbuch hat im Anschluss an die Westfalen-Woche die "westfälischen Gesandten" für das Bundeschampionat im September in Warendorf nominiert. An den Start dürfen insgesamt 35 drei- und vierjährige Reitpferde und... mehr
(31.07.2018) Erneut war das sächsische Schildau Gastgeber eines Fahrsport-Championats: Dort trafen sich die Einspännerfahrer, um ihre Deutschen Meister zu ermitteln. Bei den Pony-Einspännern holte die Westfälin Sandra Schäfer (FSG Westfalen) mit Carino S die... mehr
(31.07.2018) Bei den Deutschen Meisterschaften im Voltigieren in Elmshorn gewann das Duo Jolina Ossenberg-Engels und Timo Gerdes vom RV Altena die Bronzemedaille. Die Westfalen beendeten das Turnier mit ihrem Pferd Caram OE und Longenführerin Claudia... mehr
(31.07.2018) Das westfälische Team auf Großpferden hat beim Bundesnachwuchschampionat Vielseitigkeit in Warendorf den dritten Platz belegt. Für die Mannschaftswertung ritten Johann Scharffetter (RFV Telgte-Lauheide), Gina Müller (RFV Ostönnen), Julika ... mehr

Namen & Nachrichten

Pferd in Warendorf misshandelt

(30.07.2018) In der Nacht auf den 28. Juli wurde in Freckenhorst eine Stute schwer verletzt. Wie die Warendorfer Polizei berichtet, drang der Täter im Zeitraum zwischen Freitagabend 22 Uhr und Samstagmorgen 8 Uhr in einen Stall an der Pastor-Spieckermann-Straße... mehr
(30.07.2018) Beim Turnier Global Jumping Berlin wurden elf springbetonte Fohlen versteigert. Eine Kooperation zwischen Westfälischem Pferdestammbuch, den Süddeutschen Pferdezuchtverbänden und dem Holsteiner Verband hatte eine feine Kollektion... mehr
(28.07.2018) Für 59.000 € wechselte das teuerste Fohlen der Dressur-Kollektion am Samstagnachmittag der Westfalen-Woche den Besitzer. Die Käufer stammen aus dem Rheinland. Fürstenklang lautet der Name des Hengstfohlens, das von Fürstenball-Zack abstammt. Der... mehr
(28.07.2018) FS New Love heißt die frischgekürte Siegerstute der Reitpony-Eliteschau in Münster-Handorf anlässlich der Westfalen-Woche. Sie stammt von FS Numero Uno-FS Champion de Luxe und gehört auch dem FS -also dem Ferienhof Stücker im niederrheinischen... mehr
(28.07.2018) Die 53. Westfälische Eliteschau für Reitpferde- und Kaltblutstuten brachte vier Siegerinnen hervor. In der Kategorie "dressurbetont" ging der Titel an Gloria von Goldberg-Rock Forever I (Z.: Hartmut Ahmann, Westerkappeln). Diese Stute... mehr
(27.07.2018) Die ersten Westfalen-Champions stehen fest! Um diese Landestitel wird aktuell bei der Westfalen-Woche in Münster-Handorf geritten. Das Großturnier mit den Westfälischen Eliteschauen und Fohlenauktion dauert noch bis inklusive Sonntag. ... mehr
(27.07.2018) Die Shortlist Voltigieren für die Weltreiterspiele vom 11.-23. September im us-amerikanischen Tryon steht fest. Nach dem CHIO Aachen wurden die Startplätze im Einzel- und Doppelvoltigieren vergeben. Die deutschen Farben werden in Tryon... mehr
(26.07.2018) In der Nacht vom 22. zum 23. Juli verstarb nach kurzer, schwerer Krankheit Günter Burgmann aus Wilsndorf. Seit 2013 war der 54-Jährige Mitglied des Vorstandes des Westfälischen Pferdestammbuches. Außerdem bekleidete er das Amt des Vorsitzenden des... mehr
(26.07.2018) Ein neues Konzept brachte gute Erfolge und den Veranstaltern die Gewissheit, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Seit diesem Jahr werden spring- und dressurbetonte Fohlen  anlässlich der Westfalen-Woche getrennt versteigert. Am... mehr
(25.07.2018) Gestern nahm der Pferdesport Abschied von Hans Günter Winkler. Er war in der Nacht vom 8. auf den 9. Juli im Alter von 91 Jahren verstorben. In einer großen Trauerfeier im Stadion der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf haben rund 600... mehr

Archive

Hier geht´s zu den Archiven:

Namen & Nachrichten
Sportnews
Zuchtnews