Gesundheit

Die Welt der Pferde- gesundheit revolutionieren

Das Adel Resort in Kevelaer bietet auf 30 Hektar viel Platz für Rehabilitation und Training. Foto: Dr. J. Wiedemann

Im 2017 in Kevelaer eröffneten „Adel Resort“ setzt man auf neueste Medizintechnik und Therapien aus der Humanmedizin, kombiniert mit einem Bewegungstraining, von dem jedes Pferd nur träumen kann. Die vierbeinigen Patienten können hier ein komplett auf ihre Bedürfnisse ausgerichtetes Behandlungs-, Reha- und Trainingsprogramm durchlaufen, das es in dieser Form bislang nicht gegeben hat.
Der Weg zum „Adel Resort“ führt durch das kleine niederrheinische Örtchen Kevelaer, direkt an der Grenze zu den Niederlanden. Durch Kiefernwald mit Sandboden schlängelt sich der Weg, bis man vor einem großflächig angelegten weißen Gebäudekomplex steht. Die Stallungen, Reithalle und Außenplätze werden sichtbar, sie sind von weiß umzäunten Paddocks und Koppeln umgeben.
Die Weideflächen werden von mehreren Galopp-Trainingsbahnen umrundet. Die längste aber verbirgt sich nebenan im Wald, auf den restlichen Flächen des insgesamt 30 Hektar großen Areals. Eine überdimensionale Führanlage, der ovale „Healthcarewalker“ mit 35 m Seitenlänge, schmiegt sich neben die Behandlungsgebäude. Pferde schauen aus den Außenboxen. Am gesicherten Tor empfängt den Besucher die Aufschrift „Adel Resort – Leading Equine Medical Centre.“

Lesen Sie den kompletten Artikel in der Ausgabe 03/2018 von Reiter & Pferde in Westfalen.