Das Thema

Viel Neues bei der Equitana!

Schöne Pferde, schöne Reiter, tolle Ausbilder. Wer einfach nur genießen möchte, guckt die Hop Top Show. Foto: Equitana

Ob man eine Reitanlage bauen, eine Reithose kaufen, den Großen des Reitsports beim Training zusehen will, oder einfach sein Herz den schönen Pferden, Pat Parelli, Ludger Beerbaum, Lorenzo oder Linda Tellington-Jones zufliegen lassen möchte: Die Equitana bringt vom 18. bis 26. März auf dem Messegelände in Essen alles zusammen, was die internationale Pferdewelt aktuell zu bieten hat. Täglich von 10 bis 19 Uhr.

Voltigier-Show „Volti-Magic“
Premiere feiert am zweiten Equitana-Sonntag, 26. März, 14 Uhr, im großen Ring der Halle 6, eine zweistündige Gala-Show für Voltigierfans: Spitzensport und Show von Topstars und Nachwuchshoffnungen, akrobatische Meisterleistungen und mitreißende Fanstimmung. Das neue Event „Volti-Magic“, presented by Bleyer, könnte das neue Equitana-Highlight werden. Mit dabei: die besten Voltigier-Schaubilder aus den vergangenen HOP TOP Shows.

Live-Training mit Andreas Ostholt und Indoor-Vielseitigkeit
Die USG Indoor-Vielseitigkeit am Mittwoch, 22. März, ist das Equitana-Sahnehäubchen für Busch-Fans.
Mit Hecken und Baumstämmen verwandelt sich der große Ring der Halle 6 zur anspruchsvollen Cross-Strecke. Beim Hallengeländeritt der Klasse L starten bekannte Reiter aus dem internationalen Vielseitigkeitssport. Bevor die Startglocke läutet, gibt der zweifache Deutsche Meister Andreas Ostholt in einer Lehrstunde Tipps für das tägliche Training. Der 38-jährige Hauptfeldwebel ist Diplomtrainer und Pferdewirtschaftsmeister und leitet den Bereich Reitsport der Bundeswehrsportschule in Warendorf.  Live-Trainings und USG Indoor-Vielseitigkeit sind in der Tageskarte inbegriffen. Für 5,90 € zusätzlich lässt sich vorab ein Sitzplatz reservieren.

Lesen Sie den kompletten Artikel in der Ausgabe 3/2017 von Reiter & Pferde in Westfalen.