Namen & Nachrichten

Ann-Christin Wienkamp macht sich selbständig

Ann-Christin Wienkamp mit Silverline beim Bundeschampionat. (Foto: S. Lafrentz)

 Über zehn Jahre hat Dressurreiterin Ann-Christin Wienkamp mit Oliver Oelrich zusammengearbeitet. Ab März geht sie eigene Wege. Ihre Erfolgsbilanz kann sich sehen lassen: Nahezu 100 S-Dressur-Siege gehen auf ihr Konto, viele davon mit selbst ausgebildeten Pferden. Hinzu kommen über zehn Medaillen bei Bundeschampionaten und Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde. 2017 holte Don Martillo unter ihr den WM-Titel bei den fünfjährigen Dressurpferden.

Mittlerweile ist Wienkamp auch bei vielen Reitschülern als Trainerin gefragt und der Schritt in die Selbstständigkeit eine logische Konsequenz: „Ann-Christin hat sich über die letzten Jahre einen großen Kundenstamm aufgebaut, sodass wir mit den räumlichen Kapazitäten an unsere Grenzen gekommen sind“, wird Oliver Oelrich in einer offiziellen Pressemitteilung zitiert. Nun zieht es Ann-Christin Wienkamp also ins wenige Kilometer entfernte Lienen, wo auf dem Hof der Familie Löffeld eine neue Anlage entstanden ist.

Archiv

Alle Meldungen aus der Rubrik "Namen & Nachrichten"

mehr