Namen & Nachrichten

80 Kinder beim KIBAZ in der Westfälischen Reit- und Fahrschule

Münsters Kindergartenkinder hatten Spaß beim KIBAZ (Foto: Dr. J. Wiedemann)

 Große Kinderaugen, kleine Shettys: Beim KIBAZ-Fest in der Westfälischen Reit- und Fahrschule schnupperten 80 Kinder aus Münsters Kindergärten in die Welt der Pferde hinein. Der Pferdesportverband Westfalen hatte diese Woche sechs Kindergärten nach Handorf eingeladen. Kibaz ist die Abkürzung für das Kinderbewegungsabzeichen der Sportjugend NRW, das der Pferdesportverband in einer Sonderform für den Pferdesport weiterentwickelt hat. Unterstützt von der Sportjugend NRW, hatten die PV-Mitarbeiter zehn Stationen zu unterschiedlichen Entwicklungsbereichen in der Reithalle aufgebaut. Mit Feuereifer meisterten die Kinder diese Stationen in kleinen Gruppen und durften dabei natürlich auch auf  Ponys reiten. Da sprang bei so manchem der Funke über und die Liebe zum Pferdesport wurde geweckt. Einfach alle waren begeistert von der Aktion und freuten sich am Ende auch noch über Urkunde, Schleifen und Bälle. Die Ehrung wurde von Antje Hüske (Jugendvorstand PV) und Jens Wortmann (Vorsitzender Sportjugend NRW) durchgeführt.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr