Namen & Nachrichten

Dobel's Cento ist tot

(06.02.2018) Der legendäre Schimmelhengst Dobel's Cento, mit dem Otto Becker aus Sendenhorst, Bundestrainer der Springreiter, seine größten Erfolge feierte, musste im hohen Alter von fast 29 Jahren eingeschläfert werden. „Er hatte ein gutes Leben und für sein... mehr
(06.02.2018) Eine interessante und wichtige Veranstaltung für Züchter und alle, die sich mit dem Gedanken tragen, eventuell mal einer zu werden, findet ab heute im Westfälischen Pferdezentrum in Münster-Handorf statt. Bis Donnerstag treffen sich dort die vier-... mehr

Namen & Nachrichten

Unfall mit Pferd in Ahaus

(05.02.2018) Am frühen Sonntagmorgen gab es in Ahaus einen Autounfall mit Pferden. Ein 59-jähriger Autofahrer stieß auf dem Vredener Dyk mit einem von drei Pferden zusammen, die aus ihrem Stall ausgebrochen waren. Der Mann blieb unverletzt, seine Beifahrerin... mehr
(02.02.2018) Seit dem 1. Februar verstärkt Florian Buck das Verkaufs- und Auktionsteam des Westfälischen Pferdestammbuchs. Der 37-jährige gebürtige Niedersache absolvierte von 1998 bis 2001 seine Pferdewirt-Ausbildung an der Landesreitschule Hoya und schloss mit... mehr
(02.02.2018) Beim Galaabend der süddeutschen Körung in München wurde Colestus von Cornet Obolensky-Stakkato-Pilot (Züchter: Hartwig Rellensmann, Extertal) auf Grund seiner Eigenleistung und seiner Vererbung zum DSP Elitehengst ernannt. In den Sport gebracht... mehr
(01.02.2018) Am Montag, 30. Januar, musste das NRW Landgestüt in Warendorf den 17-jährigen Landbeschäler Weltrubin aufgrund eines bösartigen Tumors erlösen lassen.  Der hannoversch gebrannte Weltrubin von Weltmeyer-Rubinstein I zählte 2002 zum Prämienlot... mehr
(31.01.2018) Die Leser der Tageszeitung "Westfälische Nachrichten" aus Münster haben gewählt: Zum 10. Mal erkoren sie per Leserwahl die Dressur- und Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke, wohnhaft in Münster, zur Münsteraner "Sportlerin des... mehr
(30.01.2018) Die Polizei in Warendorf vermeldet ein besonders rücksichtsloses Unfallgeschehen in Ennigerloh: Am gestrigen Montag ereignete sich gegen 17.55 Uhr auf der Straße In der Hoest eine Verkehrsunfallflucht. Eine Reiterin ritt mit ihrem Pferd in... mehr

Namen & Nachrichten

Hengstschaukalender 2018

(26.01.2018) 10. Februar, 13 Uhr: Trakehner-Hengstschau Privathengste aller Altersklassen im Westfälischen Pferdezentrum Münster-Handorf 11. Februar 13 Uhr: Hengstschau des NRW-Landgestüts im Westfälischen Pferdezentrum Münster-Handorf 15. Februar 18 Uhr:... mehr
(25.01.2018) Er war einer der erfolgreichsten Pferdemänner Westfalens. Im Alter von 62 Jahren verstarb Ende Dezember der Waltroper Johannes Rüter. Als Züchter wie Aufzüchter zeichnete er verantwortlich für zahlreiche Hengste. 2009 war Johannes Rüter vom... mehr
(23.01.2018) Welche Zäumung und welches Gebiss passen zum Pferd? Sind gebisslose Zäumungen pferdefreundlicher? Der mehr als gut sortiere Ausrüstungsmarkt wirft viele Fragen auf, die an die Ausbilder gerichtet werden.  Reitmeister Martin Plewa erläutert die... mehr
(19.01.2018) Zwei große Heroen des deutschen Springsports, die im Münsterland zuhause waren, "verabschieden" sich: Der 18 Jahre alte Taloubet Z von Galoubet A-Polydor wird von seinem Reiter Christian Ahlmann (Marl) am kommenden Wochenende in Leipzig... mehr
(12.01.2018) Ab sofort können sich Sportvereine wieder um das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein  bewerben. Mit dieser Initiative belohnen die Commerzbank und der Deutsche Olympische Sportbund bereits seit 1986 konsequente... mehr

Namen & Nachrichten

Günther Festerling verstorben

(10.01.2018) In der Nacht zum 6. Januar verstarb im oberbayerischen Griesstätt im Alter von 86 Jahren der Reitmeister Günther Festerling. Festerling leitete von 1972 bis 1976 die dem NRW-Landgestüt in Warendorf angegliederte Deutsche Reitschule. Festerling wurde... mehr
(09.01.2018) Als besonders pferdefreundliche Gemeinde ist der Ort Reken im westlichen Münsterland ausgezeichnet worden. Der Pferdesportverband Westfalen darf dieses Prädikat alle vier Jahre im Auftrag der Deutschen Reiterlichen Vereinigung vergeben. Rudolph... mehr
(05.01.2018) Hedda Droege aus Lippetal hat ihren Sportpartner Ernesto von Ehrenwort-Florestan I aus der Zucht ihres Vaters Walter P. J. Droege an Andreas Helgstrand verkauft. Die Reiterin hat den Westfalen selbst ausgebildet und bis zum Kurz Grand Prix an den... mehr
(04.01.2018) Erstmals konnte sich Felix Haßmann aus Lienen den Spitzenplatz im nationalen Ranking der Springreiter sichern. 2017 gelang ihm mit insgesamt 198 699 Ranglistenpunkten, gesammelt im Anrechnungszeitraum 1. Oktober 2016 bis 30. September 2017, der... mehr
(03.01.2018) Der Pferdesportverband Westfalen richtet am 16. Februar eine kostenlose Fachtagung für westfälische Pferdesportvereine in Münster-Handorf  aus. Eingeladen sind Vorstandsmitglieder, ehrenamtlich engagierte Mitarbeiter der Vereine und... mehr
(02.01.2018) Wie viele Reiter gibt es in Deutschland? Die Zahl hierzu veröffentlicht zum Jahresauftakt die Deutsche Reiterliche Vereinigung. Ermittelt wurde sie von der "Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse" (AWA) Egal, ob Dressur, Springen,... mehr

Namen & Nachrichten

Ludger Beerbaum verletzt

(02.01.2018) Bei einem Sturz bei der Weltcup Qualifikation im belgischen Mechelen zog Ludger Beerbaum aus Riesenbeck sich einen mehrfachen Oberarmbruch zu. In dem Springen hatte er Chacon gesattelt. Als Beerbaum die Ziellinie bereits überquert hatte, peilte... mehr
(27.12.2017) Das war eine große Überraschung für Julius Reinacher: An Heiligabend bekam der Springreiter vom RV Osterwick im Kreise seiner Familie und Freunde das Goldene Reitabzeichen verliehen. Bis zuletzt hatten alle Beteiligten die Überraschungsparty für ihn... mehr
(27.12.2017) Rock for Me, der Siegerhengst der Westfälischen Körung 2013, wird zukünftig von Stella Charlott Roth geritten. Der bald siebenjährige, westfälisch gebrannte Hengst von Rock Forever I-Florencio I (Z.: Heinz Kuse, Laer) gehört dem... mehr
(26.12.2017)  Als erstes Bundesland hat Brandenburg kurz vor Weihnachten eine Wolfsverordnung verabschiedet. Sie regelt, dass ein Tier dann sofort erschossen werden kann, wenn es auf Menschen losgeht. Bei Tierrissen ist die Tötung nur zulässig, wenn deren... mehr
(26.12.2017) Wer nach Weihnachten direkt wieder ein wenig Abwechslung haben möchte und auf der Suche nach einem guten Pferd ist, sollte am Donnerstag, dem 28. Dezember, Kurs auf das Westfälische Pferdezentrum in Münster-Handorf nehmen. Ab 14.00 Uhr warten dort... mehr
(22.12.2017) „Leider halfen am Ende alle pflegerischen und tierärztlichen Bemühungen nicht mehr. So schwer es uns gefallen ist, aber aus Respekt vor dem von uns sehr geschätzten Hengst und auf Anraten der Tierärzte haben wir Florett As erlösen lassen“, erklärten... mehr

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr