(09.01.2018) Als besonders pferdefreundliche Gemeinde ist der Ort Reken im westlichen Münsterland ausgezeichnet worden. Der Pferdesportverband Westfalen darf dieses Prädikat alle vier Jahre im Auftrag der Deutschen Reiterlichen Vereinigung vergeben. Rudolph... mehr
(05.01.2018) Hedda Droege aus Lippetal hat ihren Sportpartner Ernesto von Ehrenwort-Florestan I aus der Zucht ihres Vaters Walter P. J. Droege an Andreas Helgstrand verkauft. Die Reiterin hat den Westfalen selbst ausgebildet und bis zum Kurz Grand Prix an den... mehr
(04.01.2018) Erstmals konnte sich Felix Haßmann aus Lienen den Spitzenplatz im nationalen Ranking der Springreiter sichern. 2017 gelang ihm mit insgesamt 198 699 Ranglistenpunkten, gesammelt im Anrechnungszeitraum 1. Oktober 2016 bis 30. September 2017, der... mehr
(03.01.2018) Der Pferdesportverband Westfalen richtet am 16. Februar eine kostenlose Fachtagung für westfälische Pferdesportvereine in Münster-Handorf  aus. Eingeladen sind Vorstandsmitglieder, ehrenamtlich engagierte Mitarbeiter der Vereine und... mehr
(02.01.2018) Wie viele Reiter gibt es in Deutschland? Die Zahl hierzu veröffentlicht zum Jahresauftakt die Deutsche Reiterliche Vereinigung. Ermittelt wurde sie von der "Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse" (AWA) Egal, ob Dressur, Springen,... mehr

Namen & Nachrichten

Ludger Beerbaum verletzt

(02.01.2018) Bei einem Sturz bei der Weltcup Qualifikation im belgischen Mechelen zog Ludger Beerbaum aus Riesenbeck sich einen mehrfachen Oberarmbruch zu. In dem Springen hatte er Chacon gesattelt. Als Beerbaum die Ziellinie bereits überquert hatte, peilte... mehr
(27.12.2017) Das war eine große Überraschung für Julius Reinacher: An Heiligabend bekam der Springreiter vom RV Osterwick im Kreise seiner Familie und Freunde das Goldene Reitabzeichen verliehen. Bis zuletzt hatten alle Beteiligten die Überraschungsparty für ihn... mehr
(27.12.2017) Rock for Me, der Siegerhengst der Westfälischen Körung 2013, wird zukünftig von Stella Charlott Roth geritten. Der bald siebenjährige, westfälisch gebrannte Hengst von Rock Forever I-Florencio I (Z.: Heinz Kuse, Laer) gehört dem... mehr
(26.12.2017)  Als erstes Bundesland hat Brandenburg kurz vor Weihnachten eine Wolfsverordnung verabschiedet. Sie regelt, dass ein Tier dann sofort erschossen werden kann, wenn es auf Menschen losgeht. Bei Tierrissen ist die Tötung nur zulässig, wenn deren... mehr
(26.12.2017) Wer nach Weihnachten direkt wieder ein wenig Abwechslung haben möchte und auf der Suche nach einem guten Pferd ist, sollte am Donnerstag, dem 28. Dezember, Kurs auf das Westfälische Pferdezentrum in Münster-Handorf nehmen. Ab 14.00 Uhr warten dort... mehr
(22.12.2017) „Leider halfen am Ende alle pflegerischen und tierärztlichen Bemühungen nicht mehr. So schwer es uns gefallen ist, aber aus Respekt vor dem von uns sehr geschätzten Hengst und auf Anraten der Tierärzte haben wir Florett As erlösen lassen“, erklärten... mehr
(20.12.2017) Die Politik für Pferdezucht und Reitsport will die nordrhein-westfälische Landesregierung künftig mit den Fachverbänden intensiv erörtern. Das bekräftigte Umweltministerin Christina Schulze Föcking bei einem Treffen der vier nordrhein-westfälischen... mehr
(14.12.2017) Wie das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen bestätigt, hat sich Kristina Ankerhold in dem Auswahlverfahren für die Neubesetzung der Leitungsstelle im NRW Landgestüt... mehr
(12.12.2017) Zu einem großartigen Turnier gehört auch ein großartiges Plakat. Daher rufen die Veranstalter des Internationalen Dortmunder Turniers zum traditionellen Fotowettbewerb für das Plakatmotiv des SIGNAL IDUNA CUP 2018 auf. Aktuell zieren Dressurikone... mehr
(11.12.2017) Die Ehrenurkunde des Pferdesportverbandes Westfalen erhielt am zweiten Adventswochenende Peter Schehka (78). Seit über 40 Jahren setzt sich der Stemweder ehrenamtlich für den Reitverein Altes Amt Dielingen ein. Bereits beim Bau der Vereinsanlage... mehr
(07.12.2017) Der neue LPO-Ausrüstungskatalog ist online. Die Broschüre ist eine Ergänzung zur LPO 2018 und bietet eine Übersicht über die zugelassenen Ausrüstungsgegenstände in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit. Zu finden ist der Katalog als... mehr
(07.12.2017) Am Montag eröffnete im baden-württembergischen Schwäbisch Hall Deutschlands erstes Pferdekrematorium. Bisher war die Entsorgung von toten Pferden Sache der Tierkörperbeseitigung oder die Besitzer mussten für die Einäscherung ins Ausland ausweichen.... mehr
(06.12.2017) Zu einem Aktionstag mit dem Thema „Reiten im Alter: ein Gesundheitssport“ lädt der Mindener Pferdezucht-, Reit- und Fahrverein zusammen mit dem Pferdesportverband Westfalen am Samstag, den 16. Dezember, ein. Der Aktionstag gehört zum Programm... mehr
(02.12.2017) Bei Julia Krajewskis Pferd Samurai du Thot war die Medikationskontrolle bei den Europameisterschaften der Vielseitigkeitsreiter im polnischen Strzegom positiv ausgefallen. Bei der gefundenen Substanz handelte es sich um eine „Controlled Medication... mehr
(30.11.2017) Janina Schneider von der Universität Nürtingen hat eine Online-Umfrage zum Thema „Verkaufsstrategien im Pferdeverkauf“ gestartet. Mit folgendem Link kommen Sie direkt zur Umfrage: https://www.soscisurvey.de/VertriebsstrategiePferdeverkauf/ mehr
(29.11.2017) Mit der neuen LPO und dem Aufgabenheft 2018 ändert sich auch für die Voltigierer einiges. Jede Menge Input holten sich deshalb am vergangenen Wochenende rund 130 Ausbilder und Richter bei der Westfälischen Voltigiertagung. Das Motto lautete... mehr
(28.11.2017) Der Titel „Wildlife Photographer of the Year“ gehört zu den renommiertesten Auszeichnungen für Naturfotografen. Der Wettbewerb, der jährlich vom Londoner Natural History Museum ausgerichtet wird, kürt immer wieder spektakuläre Bilder.  Bereits... mehr
(24.11.2017) Die Weltreiterspiele werden 2022 nicht in der Slowakei ausgetragen. Nun sucht der Weltreiterverband einen neuen Austragungsort. Anfang des Jahres war Samorin als einziger Bewerber um die Weltmeisterschaften 2022 übrig geblieben. Der... mehr
(23.11.2017) Seit vielen Jahren setzten sich der Hufschmied Markus Raabe aus Harsewinkel und seine Kollegen für die Menschen und Pferde in Rumänien ein. So betreiben sie die einzige Non-Profit Pferdeklinik dort. Doch nicht nur den Pferden vor Ort wird... mehr
(17.11.2017) Prof. Dr. Martin Richenhagen wird Herausgeber der Reiter Revue International, einem der führenden deutschen Reitsportmagazine. „Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe“, erklärt Richenhagen, der als ehemaliger internationaler Dressurrichter deutliche... mehr

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr