Namen & Nachrichten

Auf nach Freudenberg

Am Sonntag werden hier die neuen Westfälischen Meister gefeiert. (Foto: S. Wüst-Dahlhausen)

 Am morgigen Donnerstag, 12. Juli, fällt beim RV Giebelwald in Freudenberg der Startschuss für die Westfälische Meisterschaft. Am ersten Turniertag werden ausschließlich Springreiter auf dem Gelände sein. Die Senioren im Springsattel tragen ihre erste Wertungsprüfung, ein S*-Springen, ab 16.30 Uhr aus. Außerdem können sich junge Springpferde für das Bundeschampionat qualifizieren. 

Für junge Dressurpferde finden die Qualifikationsprüfungen für das Bundeschampionat  am Freitag statt, dann wird es auch für die Reiter der anderen Altersklassen im Parcours und in der Dressur ernst. Die Finalprüfungen am Sonntag entscheiden in allen Meisterschaftswertungen über Sekt oder Selters. 

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr