Namen & Nachrichten

Baccardi und Champagner verkauft

Claudia Rüscher und Baccardi 2017 bei den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Ermelo, wo sie Neunte im Finale wurden. (Foto: D. Caremans)

 Die Station Rüscher-Konermann aus Greven hat zwei ihrer Hengste an eine russische Dressurreiterin verkauft: Baccardi von Belissimo M-De Niro (Z.: Agnes Beckhoff, Rietberg) und den Holsteiner Champagner von Catoo-Aljano. Der siebenjährige Baccardi war zuletzt mit Oliver Oelrich beim Januarturnier in Münster in diesem Jahr am Start, wo die beiden im St. Georg Spezial Sechste waren. Davor hatte der Hengst das Finale der Bundeschampionate der sechsjährigen Dressurpferde unter seiner Ausbilderin Claudia Rüscher als Fünfter verlassen.

Gekört wurde Baccardi 2013 in Münster-Handorf, wo ihn die Station anschließend auf dem Hengstmarkt erwarb.

Der ebenfalls siebenjährige ZfdP-gekörte Champagner war 2016 Zweiter im Bundeschampionat des fünfjährigen Dressurpferds mit Claudia Rüscher im Sattel.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr