Namen & Nachrichten

Bernhard Bücker verstorben

Der Fahrsportler Bernhard Bücker ist verstorben. (Foto: Dr. J. Schwarzl)

 Am 1. Dezember verstarb plötzlich und unerwartet im Alter von 67 Jahren Bernhard Bücker aus Emsdetten. Bernhard Bücker war 2006 Weltmeister der Gespannfahrer mit Handicap im Einzel und mit der Mannschaft und viele andere nationale und internationale Erfolge. So war er unter anderem auch Deutscher Meister.

Bernhard Bücker engagierte sich stark in seinem Verein, dem RV Emsdetten und galt als Garant für national und international stark besetzte Fahrtuniere, die rund um den Hof Elfrich in Emsdetten Austum für Anerkennung aus aller Welt sorgten. Bernhard Bücker wirkte hier jahrelang als Turnierleiter und Chef der Planungsgruppe.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr