Namen & Nachrichten

Biotop gestorben

 Der Trakehner Hengst Biotop ist im Alter von 27 Jahren eingegangen. Unter seinem Ausbilder Dr. Reiner Klimke und nach dessen Tod unter Ingrid Klimke konnte der 1,71 m große Hengst fast 60 Prüfungen der schweren Klasse gewinnen. Dr. Reiner Klimke entdeckte den Dunkelbraunen siebenjährig auf einem Gestüt in Belgien. Biotop von Blesk-Hockey wurde auf dem russischen Gestüt Kirow in Rostov gezogen. 

1995 wurde er in Münster gekört, außerdem war er vom Trakehner Verband, vom Oldenburger Zuchtverband, für das Rheinland und die Süddeutschen Zuchtverbände zugelassen.
1997 ist Biotop aus dem Sport verabschiedet worden, seine Lebensgewinnsumme beträgt rund 125 000 €. Die vergangenen zwölf Jahre hatte Biotop auf der Hengststation Rüscher-Konermann in Greven verbracht.

Sabine Wiemann

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr