Namen & Nachrichten

Dreifache Weltmeisterin zu Patrik Kittel

Mit Andreas Helgstrand war Fiontini in diesemJahr in Hagen am Start. (Foto: S. Lafrentz)

 Die dänische Warmblut-Stute Fiontini  aus dem Besitz der Helgstrand Dressage ist zu dem schwedischen Dressurreiter Patrik Kittel nach Nottuln gewechselt.

Die elfjährige Fassbinder-Tochter war unter dem Spanier Severo Jurado Lopez dreimal Weltmeisterin der jungen Dressurpferde: 2015, 2016 und 2017. Anschließend übernahm Andreas Helgstrand ihren Beritt. Im vergangenen Jahr lief die Dunkelbraune ihren ersten Grand Prix.

Nun soll sie unter Patrik Kittel weiter in den internationalen Sport wachsen. „Fiontini ist ein unglaubliches Pferd, wir müssen uns nur kennenlernen“, schreibt der Schwede auf seinem Instagram-Accoungt unter ein Video, das ihn und das Pferd im Training in Passage und Piaffe zeigt.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr