Namen & Nachrichten

Feuerwehr rettet verunfalltes Pferd aus Anhänger

So fand die Feuerwehr das Pferd bei ihrem Eintreffen vor. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Dülmen)

 Gestern wurde die Feuerwehr in Dülmen zu einem Einsatz mit einem im Anhänger gestürzten Pferd gerufen. Das Pferd war über die vordere Stange gelangt und durchbrach beim Sturz die vordere Zugangstür, so dass es mit den Vorderbeinen auf die Straße ragte.

Die Feuerwehrleute sicherten das Pferd mit Schläuchen gegen weiteres Verrutschen. Um es dann aus seiner misslichen Lage befreien zu können, wurde das Dach des Anhängers mit Säbelsägen entfernt. Dann konnte das Pferd in einem speziellen Rettungsgeschirr an einem Kran befestigt und angehoben und dann liegend in die nahegelegene Tierklinik Karthaus gebracht werden. Dort befindet sich das Pferd nun in Behandlung.

 
So fand die Feuerwehr das Pferd bei ihrem Eintreffen vor. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Dülmen)

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr