Namen & Nachrichten

Gold für Möllers im Bundeswettkampf Vielseitigkeit

 Christin Möllers aus Ostbevern hat mit Lucky Luke die Einzelwertung des Bundeswettkampfes Vielseitigkeit in Holzerode gewonnen. In der Mannschaftswertung belegten die Westfalen Platz fünf unter den 13 Landesverbänden. Das Hessenteam siegte vor Baden-Württemberg und Hannover auf den Plätzen zwei und drei.
In der offenen Wertung der internationalen Ein-Stern-Vielseitigkeitsprüfung (CCI*), in deren Rahmen der Bundeswettkampf ausgetragen wurde, belegte Christin Möller den dritten Rang. Insgesamt waren 95 Paare im CCI* am Start.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr