Namen & Nachrichten

Henrike Sommer bei Sturz mit Hengst verletzt

 Henrike Sommer aus Senden ist am letztenSeptemberwochenende beim Training im Landgestüt in Warendorf schwer verunglückt. Sie stürzte mit ihrem Hengst und zog sich Lendenwirbelbrüche sowie eine Fußfraktur zu. Sie wurde per Hubschrauber in die Klinik geflogen und hat sich seitdem zwei Operationen unterzogen.

Die Genesung wird einige Zeit in Anspruch nehmen, doch die Folgen des Sturzes sind zum Glück nicht so schlimm wie anfangs befürchtet.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr