Namen & Nachrichten

Hippomax saniert, erste Show am Sonntag

 16 Monate lang mussten sich die Besucher des Münsteraner Zoos gedulden, nun finden in der Arena "Hippomax" des Westfälischen Pferdemuseums wieder Pferdeshows statt. Der Grund für die lange Pause: im Sommer 2015 waren erhebliche Schäden am Dach der Arena festgestellt worden, sie musste für Besucher geschlossen und grundlegend saniert werden. Seit einigen Wochen ist das Dach wieder dicht und die Sanierung nach rund einjähriger Planungs- und Bauphase abgeschlossen. Am vergangenen Freitag fand die offizielle Wiedereröffnung mit einer Feier für alle Spender, Förderer und Unterstützer statt.
 
Am Sonntag, 6. November, öffnet das Hippomax seine Tore auch wieder für die Zoobesucher: In der ersten Pferdeshow zu Gast ist Hans-Hermann Hülsbömer, der das alte Handwerk des Holzrückens vorstellt. Der Münsteraner ist einer von wenigen, der im Wald mit seiner Stute Greta gefällte Holzstämme rückt und zieht. Wie man das macht, zeigen die beiden den Besuchern des Hippomax.

Die Vorführungen finden um 12.30 Uhr und um 14.00 Uhr in der Arena des Westfälischen Pferdemuseums statt und dauern jeweils 20 Minuten. Der Besuch ist im Zooeintritt enthalten.
 

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr