Namen & Nachrichten

Ihre Unterschrift gegen die Pferdesteuer

 Noch bis Freitag, 7. Dezember, können Pferdefreunde in einer Online-Petition gegen die Einführung der Pferdesteuer in der nordhessischen Stadt Bad Sooden-Allendorf protestieren - mit und ohne Kommentar, namentlich oder anonym. Innerhalb weniger Tage haben bereits über 23000 Pferdefreunde unterschrieben. Auch die Redakteure von "Reiter & Pferde in Westfalen" haben sich online mit ihrer Unterschrift an der Petition beteiligt.
Es ist kinderleicht: Unter https://www.openpetition.de/petition/online/pferdesteuer-in-bsa findet sich das Formular für Ihre Unterschrift.
Helfen Sie mit, die erste Pferdesteuer Deutschlands zu verhindern, damit der Pferdesport nicht gefährdet wird!
Für den 14. Dezember ist außerdem eine Demonstration in Bad Sooden terminiert. Zur Demonstration wird auch eine Abordnung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung fahren. FN-Generalsekretät Soenke Lauterbach wird dort in aller Öffentlichkeit an das Stadtparlament appellieren, auf die Steuer zu verzichten.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr