Namen & Nachrichten

Kinder und Pferde bei der Auktionsparade

Fußballstar Thomas Müller ist Pate der Aktion „Pferde für unsere Kinder“, die bei der Auktionsparade am Samstag im Pferdezentrum in Münster Station macht.

 

Zum Programm der 51. Eliteauktion des Westfälischen Pferdestammbuchs am kommenden Sonntag, 10. April, im Westfälischen Pferdezentrum in Münster-Handor gehört auch die Auktionsparade mit ihrem Mix aus Sport, Zucht und Show. Dieses Mal stehen Kinder und Pferde im Mittelpunkt. „Pferde für unsere Kinder“ ist das Motto am Samstagabend. Zu Gast sind die Evangelische Kinderbrücke Handorf, die Städtische Kindertageseinrichtung Albachten, die Grevener Kindertageseinrichtung St. Mariä Himmelfahrt und der Ladbergener St. Christophorus Kindergarten.

Sie erhalten von Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe, dem Pferdestammbuch-Vorsitzenden Ralf Johanson und Zuchtleiter und Geschäftsführer Wilken Treu jeweils ein Holzpferd und einen Lernkoffer im Wert von 500 €. Pate der bundesweiten Aktion „Pferde für unsere Kinder“ ist Fußballstar Thomas Müller. Eine Videobotschaft wird über die Großleinwand eingespielt. Der Fußball-Weltmeister ist nicht nur einer der beliebtesten deutschen Sportler, sondern mit seiner Frau Lisa auch ein erfolgreicher Pferdezüchter. Los geht's um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Vielversprechende Nachwuchstalente und sporterprobte Turnierpferde kommen am Sonntag ab 13 Uhr unter den Hammer von Auktionsleiter Bernd Richter. Ab 10 Uhr werden die Auktionspferde präsentiert. Neben der Auktion des Westfälischen Pferdestammbuchs mit 36 Reitpferden und 15 Elite-Fohlen gibt es eine Spezialversteigerung von acht Springpferden mit teils internationalen Erfolgen.

 

 

 

 

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr