Namen & Nachrichten

Neue Landgestütsleiterin tritt ihren Dienst an

Kristina Ankerhold (Mitte) beim Antrittsbesuch mit Ministerin Christina Schulze Föcking und Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann (Foto: MULNV)

 Kristina Ankerhold, die neue Leiterin des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts, tritt am 15. Februar ihr Amt in Warendorf an. Einen Tag zuvor empfang Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking die Gestütsleiterin zu einem Antrittsbesuch im Ministerium in Düsseldorf.

Die 41-jährige Juristin Ankerhold ist ausgebildete Pferdewirtin Reiten sowie Zucht und Haltung. In den vergangenen Jahren war sie in der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen tätig.

Offiziell vorgestellt wird die neue Leiterin am 25. März durch Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann im Rahmen des Züchtersonntags im Landgestüt Warendorf.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr