Namen & Nachrichten

NRW Landgestüt und Station Rüscher-Konermann kooperieren

Das NRW Landgestüt hat einen neuen Kooperationspartner. (Foto: Dr. J. Wiedemann)

 Es gibt Neuigkeiten aus dem Landgestüt. Die vor Weihnachten verkündete Kooperation mit Helgstrand Dressage ist hinfällig. Dafür wird das NRW Landgestüt offiziell mit der Grevener Station Rüscher-Konermann kooperieren.

Dazu die Leiterin des Landgestüts, Kristina Ankerhold: „Mit der Hengsstation Rüscher-Konermann hat das NRW Landgestüt bereits 2018 über den Hengst Symphonic zusammengearbeitet. Da diese Zusammenarbeit sich äußerst positiv gestaltete, entschlossen wir uns, diesen gemeinsamen Weg für die Zukunft weiter zu intensivieren. Diese Entscheidung ist lange vor der öffentlichen Bekanntgabe zwischen den Verantwortlichen besprochen worden.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr