Namen & Nachrichten

Olfen: Pferd verursacht Verkehrsunfall

 Erneut hat ein Pferd einen Verkehrsunfall in Westfalen ausgelöst. Auf einem Betrieb in Olfen riss es sich beim Herausführen aus einer Koppel von seinem Halter los und rannte auf eine nahe gelegene Straße. Auf der Fahrbahn wurde es von einem 42-jährigen Autofahrer aus Olfen erfasst und auf den Grünstreifen geschleudert. Das Pferd verstarb noch an der Unfallstelle. Der Olfener wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Durch umherliegende Fahrzeugteile wurde das Auto eines 36- jährigen Mannes aus Lüdinghausen beschädigt.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr