Namen & Nachrichten

Reinhold Hahler geehrt

Reinhold Hahler (Mitte) erhielt die Bronzene Verdienstplakette des Pferdesportverbands Westfalen. (Foto: S. Rohlfing)

 Mit der Bronzenen Verdienstplakette des Pferdesportverbands Westfalen wurde jetzt Reinhold Hahler ausgezeichnet. Der Ehrenpräsident des Kreisreiterverbands Minden-Lübbecke, Dieter R. Paul und die Vorsitzende Ute Fisser-Hülsmeier gratulierten dem Stemweder bei der Verleihung gleich doppelt – einmal für die hervorragenden Verdienste um den westfälischen Pferdesport und zum anderen zum 70. Geburtstag.

Seit rund 50 Jahren engagiert sich Reinhold Hahler für den Pferdesport - als Reiter, Trainer, Mannschaftsführer, Richter und Züchter. Unter seiner Regie haben die Pferdesportler des RV Destel viele Erfolge errungen. Etliche Jahre gehörte er zudem dem Kreisvorstand an. Auch beruflich nahm er die Zügel in die Hand. Mit den Kaltblütern der Brauerei Barre hat er viele Jahre das Bier an die Gastronomen in der Lübbecker Innenstadt ausgeliefert.

Reinhold Hahler sei stets ein Anhänger der vielseitigen Ausbildung und ein Verfechter der Mannschaftsreiterei gewesen, erinnerte Dieter R. Paul in seiner Laudatio. Für seine Verdienste als Ausbilder erhielt Reinhold Hahler schon 2010 die Bronzene Trainermedaille des Pferdesportverbands Westfalen.

 

 

 

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr