Namen & Nachrichten

Rohjuwel geht nach Japan

Helen Langehanenbergs Championatspferd Rohjuwel, hier bei der Show des CHIO Aachen, ist nach Japan verkauft worden. Foto: J. Rau

 Nach Damon Hill hat Helen Langehanenberg nun auch ihr zweites Championatspferd Rohjuwel verloren. Der elfjährige Oldenburger Hengst war im Besitz von Heiner Rohmann aus Marl und ist nun nach Japan zum 70-jährigen IT-Unternehmer Kazuo Maezawa verkauft worden. Bereits seit vergangenem Jahr hatte Rohjuwel zum Verkauf gestanden. 

Rohjuwel, der 2006 in Münster-Handorf gekört wurde, startete seine Karriere unter Wibke Hartmann-Stommel und Caroline Rohmann. 2008 wechselte er unter den Sattel von Helen Langehanenberg. Bei den Bundeschampionaten 2009 und 2010 war er mit seiner Reiterin platziert. Es folgten Siege und Platzierungen in der kleinen Tour und im Nürnberger Burgpokal. 2013 gelang den beiden der Sprung in den Grand Prix. 

 

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr