Namen & Nachrichten

Schwarzreiter stoppen

So kann der Ausritt losgehen. Die Reitplakette ist gut sichtbar angebracht. (Foto: S. Wiemann)

 Der Kreis Steinfurt will Schwarzreiter ohne gültige Reitplakette stoppen und fortan verstärkt Wald- und Wiesenwege kontrollieren. Dafür erwägt die Kreisverwaltung im Rahmen von 450-Euro-Jobs Freizeitreiter einzusetzen, die darauf achten, dass wirklich jedes Pferd mit dem in NRW obligatorischen Reitkennzeichen und einer jährlich wechselnden Plakette ausgestattet ist. Die Kontrolleure sollen speziell geschult werden und können Bußgelder verhängen. Das eingenommene Geld wird in den Bau und die Erhaltung der Reitwege und -routen gesteckt. 

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr