Namen & Nachrichten

Stute verendete im Anhänger

 
In Greven hat eine Anhängerfahrt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein tragisches Ende gefunden. Ein Pferdehalter aus dem Landkreis Osnabrück transportierte eine Stute mit Fohlen. Während der Fahrt riss die Stute sich los und trat die vordere Luke ein. In der Luke verkeilte sich die Stute, blieb stecken und verendete noch vor dem Eintreffen der zur Hilfe gerufenen Feuerwehr. Der Pferdebesitzer hatte sie nicht befreien können. Das Fohlen im Anhänger blieb unverletzt. 

Der Unfall verdeutlicht, dass es beim Transport einer Stute mit Fohlen sinnvoll ist, die vordere Luke zusätzlich zu sichern. 

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr