Namen & Nachrichten

Tag der offenen Stalltür am 1. Mai

 Noch bis zum 15. April können sich Pferdesportvereine und Pferdebetriebe als Veranstalter für den bundesweiten „Tag der offenen Stalltür“ anmelden. Je mehr lokale Veranstalter am 1. Mai ihre Stalltüren öffnen, desto größer wird der Erfolg für den Pferdesport in Deutschland, und davon profitiert auch jeder einzelne. 

Wer als Veranstalter vom kompletten Werbepaket profitieren möchte, dessen Anmeldung muss bis zum 4. März beim Pferdesportverband Westfalen oder der FN eingegangen sein. Das Paket umfasst unter anderem mit der eigenen Adresse personalisierte Poster und Flyer zur Besucherwerbung und eine Druckvorlage für Anzeigen. Wer diesen Termin verstreichen lässt, erhält zwar auch Werbematerialien – jedoch ohne Personalisierung mit der Vereins- oder Betriebsadresse.

Mitmachen kann jeder Verein und jeder Pferdebetrieb, der Mitglied in einem Landespferdesportverband ist. Nach Anmeldung erhält jeder Veranstalter zusätzlich zu einem Werbepaket seiner Wahl, ein umfangreiches Organisationspaket mit praktischen Tipps, einem Ideenpool zur Gestaltung sowie Checklisten für die Organisation und Hinweisen zur Pressearbeit vor Ort.

FN und Landespferdesportverbände haben den „Tag der offenen Stalltür“ ins Leben gerufen, um an einem festen Termin bundesweit einheitlich unter dem Motto „Komm zum Pferd“ für das Pferd und den Pferdesport zu werben. 

Info und Anmeldeung: 

www.kommzumpferd.de, 

Tel. 02581/6362211

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr