Namen & Nachrichten

Versteigerung aus dem Nachlass Otto-Crepin

Das Bild gehört zu den Objekten aus dem Nachlass von Margit Otto-Crepin, die am 25. Juli versteigert werden.

 Aus dem Nachlass der deutsch-französischen Dressurreiterin Margit Otto-Crépin versteigert das Auktionshaus Kastern am 25. Juli Objekte, die die lange sportliche Karriere der Weltcupsiegerin 1989 und vierfachen französischen Dressurmeisterin widerspiegeln.

Es gibt Andenken und Urkunden von zwei olympischen Spielen, Preise von Europameisterschaften, französischen Meisterschaften sowie vom Chio in Aachen. Aber auch ganz private Geschenke von Freunden des Dressursports und ein französischer Orden mit einer Urkunde, die von François Mitterrand unterschrieben worden ist, befinden sich unter den angebotenen Gegenständen.

Es handelt sich um die Kunstauktion Nr. 182, die Vorbesichtigung ist ab Freitag 17. Juli möglich.

Onlinekatalog: https://katalog.kastern.de/de/lwr/MOC/

 

 

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr