Namen & Nachrichten

Viel gelernt beim R&P Gesundheitstag

 Zum dritten Mal hat Reiter & Pferde in Westfalen am Samstag den R&P Gesundheitstag im Deutschen Institut für Pferdeosteopathie (DIPO) veranstaltet. Rund 90 Leser kamen zum ganztätigen Seminar nach Dülmen, um Vorträge über die Biomechanik des Pferdes sowie über Techniken der Osteopathie, Chriropraxis und Physiotherapie zu hören.

Beatrix Schulte Wien, Leiterin des Dipo, erklärte anschaulich die Anatomie und Physiologie des Pferds und machte deutlich, was pferdegerechtes Reiten bedeutet. Alexander Jung, Sattelkonstrukteur und DIPO-Sattelexperte, zeigte den richtigen Aufbau und Sitz des Sattels, hier durften die Teilnehmer auch selbst Hand am Pferd anlegen. Sportlich wurde es mit Referentin Christine Nöltgen, DIPO Pferdephysiotherapeutin und Trainerin. Sie machte deutlich, dass harmonisches Reiten und sportlicher Erfolg nicht nur von der Fitness des Pferds abhängen. So wurde der Feiertag zu einem erkenntnisreichen Tag mit vielen neuen Informationen für die R&P Leser und alle weiteren Beteiligten.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr