Sportnews

Emilio und Isabell Werth siegten in München

 Beim CDI5* in München-Riem gelang der Rheinbergerin Isabell Werth mit ihrem Westfalen Emilio von Ehrenpreis-Cacir AA (Z.: ZG Strunk, Bochum) der Sieg im Grand Prix Spezial. Das Paar empfahl sich mit 80,98 % für einen Olympia-Start im August in Rio. Mit deutlichem Abstand folgte Carola Koppelmann aus Warendorf mit dem Westfalen Deveraux B von Dimension-Rivellino xx (Z.: Christian Becks, Senden) mit 74,471 % auf dem zweiten Platz.

Die Qualifikation, den Fünf-Sterne-Grand Prix hatte Dorothee Schneider aus Framersheim mit Showtime und 77,52 % gewonnen. Hier folgte für Spanien Beatriz Ferrer-Salat mit ihrem westfälischen Star Delgado von De Niro-Weltmeyer (Z.: Wilhelm Lambardt, Hamm) und 76,76 %. Isabell Werth und Emilio hatten in dieser Prüfung den dritten Rang belegt (76,46 %). Ebenfalls platziert waren Carola Koppelmann und Deveraux B; sie belegten Rang sechs. go

 

Alle Ergebnisse hier: http://www.pferdinternational-muenchen.de/sport/ergebnisse-startlisten-results-startorder/

 

 

Archiv

Alle Meldungen aus der Rubrik "Namen & Nachrichten"

mehr