Namen & Nachrichten

Goldenes Reitabzeichen für Senta Kirchhoff

Senta Kirchhoff und ihr Ehemann Henri Ruoste beim gemeinsamen Training (Foto: S.Lafrentz).

 Über das Goldene Reitabzeichen für ihre Erfolge im Dressursport freut sich Senta Kirchhoff. Die Reiterin vom RV Iserlohn hat mehrere Pferde bis zur Grand Prix-Reife ausgebildet. Unter anderem bei Ellen Schulten-Baumer lernte sie das Ausbilden von jungen Pferden bis zum Grand Prix. Heute trainiert sie gemeinsam mit Ehemann Henri Ruoste auf der eigenen Reitanlage Gut Bertingloh in Menden.
Zu ihren größten Erfolgen zählen der Sieg im kleinen Finale der Weltmeisterschaft der sechsjährige Pferde 2011 und der sechste Platz der WM der fünfjährige Pferde 2012. 2017 folgte Platz sechs bei der WM der siebenjährige Pferde. 2019 gewann Senta Kirchhoff mit ihrem besten Pferd, dem Oldenburger L’Arbuste, den Louisdor Preis und wurde in den deutschen Perspektivkader berufen. Sie reitet international erfolgreich bis zum Grand Prix.

Archiv

Alle Meldungen aus der Rubrik "Namen & Nachrichten"

mehr