Namen & Nachrichten

Goldenes Reitabzeichen für Stefanie Schnell

 Stefanie Schnell vom Reitsportverein „Zur Linde“ in Bottrop-Kirchhellen hat am letzten Oktober-Wochenende beim Reitturnier in Hünxe das Goldene Reitabzeichen verliehen bekommen. Die Dressurreiterin aus Essen hatte 1988 mit dem Reitsport begonnen und kann heute auf Siege und Platzierungen bis in Dressurprüfungen der Klasse S*** zurückblicken.

Die meisten Schleifen sammelte die Bürokauffrau mit ihren Pferden Desperado, Donner Werther und Der Tanzprofi. Auf ihrem Weg in die höheren Sphären des Dressursports halfen ihr die Trainer Georg Nabben, Rainer Gesing, Nicole Uphoff, Johann Hinnemann, Bernhard Friedhoff und Christian Wendel. Stefanie Schnells Wunsch für die sportliche Zukunft: noch viele junge Pferde bis in die hohe Klasse des Vierecks zu fördern.

Archiv

Alle Meldungen aus der Rubrik "Namen & Nachrichten"

mehr