Namen & Nachrichten

Vierspännerfahrer Rainer Duen ist von Minden nach Brunsbüttel umgezogen

Rainer Duen (Foto: https://teamduen.de)

 Der Wahl-Mindener Rainer Duen ist zum 1. Januar auf den Akazienhof nach Brunsbüttel gewechselt. Das gab der 46-Jährige auf seiner Homepage bekannt.

Der Akazienhof gehört dem Unternehmer Friedrich A. Kruse. In Brunsbüttel möchte der international erfolgreicher Vierspännerfahrer Duen weiterhin als Ausbilder von Fahrpferden und Fahrern arbeiten und seine eigene Sportkarriere weiter voran treiben.

Derzeit gehört Rainer Duen zum Perspektivkader der Vierspännerfahrer. Sein Ziel ist es, ein neues Gespann für den Spitzensport aufzubauen. 

Archiv

Alle Meldungen aus der Rubrik "Namen & Nachrichten"

mehr