Termine, Sportnews

Reitturnier in Münster-Handorf

Am Samstag steht beim Winterreitturnier in Münster-Handorf das Springreiten auf dem Programm. (Foto: RV Handorf-Sudmühle)

 Der RV Handorf-Sudmühle lädt an diesem Wochenende zum traditionellen Winter-Reitturnier ins Westfälische Pferdezentrum nach Handdorf ein. Erwartet werden über 1.200 Pferde, die auf den Starterlisten stehen. Von früh bis spät lohnt es sich, auf der Tribüne Platz zu nehmen, wenn in der großen Auktionshalle Dressur- und Springsport bis zur Klasse M geboten wird.

Für Unterhaltung, Speisen und Getränke sorgen die Vereinsmitglieder in bewährter Weise. Während am Freitag die Reithalle den jungen Pferden und dem Reiternachwuchs gewidmet ist, steht am Samstag der Springsport auf dem Programm. Für die Mannschaften der Kreisreiterverbände ist das ein spannender Tag, denn im L-Springen um 11.30 Uhr geht es um die Sichtung für den K+K-Cup, das große Reitsportevent in der Halle Münsterland. Überhaupt nutzen viele Reiter das Handorfer Turnier als eine Art Generalprobe für die „Bauernolympiade“ beim K+K-Cup. Am Sonntag Nachmittag zur besten Kaffee-und-Kuchen-Zeit um 15 Uhr beginnt die Mannschafts-A-Dressur – für die Reiter also ein Test-Event für den Auftritt in der Halle Münsterland im Januar und für die Reitvereinsmitglieder die Möglichkeit, die Konkurrenz zu beobachten.

Programmhighlight des Wochenendes wird das schwerste Springen sein, das für Samstag Abend um 20 Uhr angesetzt ist: ein Zwei-Sterne-M-Springen mit Stechen. Eine gute Gelegenheit, schnelle Ritte zu applaudieren, gute Reiter anzufeuern und mit einem Bier oder mit Glühwein auf den Sieger anzustoßen.

Also: Für alle Pferdeliebhaber, Vereinssportler und Reitbegeisterte geht es am Samstag ab 7.30 Uhr los, am Sonntag ab 8 Uhr. Und da lohnt sich das Aufstehen, denn der Springpferde-A-Wettbewerb gilt Pferden, die gute Chancen auf eine große Karriere haben und in Handorf von den Münsterländer Erfolgsreitern vorgestellt werden. Es gibt genügend Parkplätze am Pferdezentrum, Sudmühlenstraße 31-35, der Eintritt ist frei.

Archiv

Alle Meldungen aus der Rubrik "Namen & Nachrichten"

mehr