Namen & Nachrichten

TV-Tipp: Die Pferdestadt Warendorf

Das NRW Landgestüt ist nur eines von zahlreichen Zentren der deutschen Pferdeszene in Warendorf. (Foto: Dr. J. Wiedemann)

 Der WDR zeigt heute zur „Primetime“ um 20.15 Uhr den Film "Weltklasse aus dem Münsterland – Die Pferdestadt Warendorf". In dem 45-minütigen Beitrag geht es um das „Herz der deutschen Reiterei“. Mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), dem Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR), dem Landgestüt NRW sowie dem Olympiastützpunkt und der Deutschen Reitschule ballen sich in der westfälischen Kreisstadt auf wenigen Quadratkilometern die wichtigsten Institutionen rund ums Pferd.

Die WDR-Dokumentation blickt hinter die Kulissen der malerischen Ortschaft, in der sich alles um die Pferde dreht, heißt es in der Programmankündigung. Das Filmteam hat unter anderem Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke und Nachwuchs-Springreiterin Lara Weber beim Training mit den Bundestrainern Hans Melzer und Heiner Engemann am DOKR begleitet.

Der Film ist bereits jetzt in der WDR-Mediathek verfügbar: www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/heimatflimmern/video-weltklasse-aus-dem-muensterland-die-pferdestadt-warendorf-100.html

Archiv

Alle Meldungen aus der Rubrik "Namen & Nachrichten"

mehr