Namen & Nachrichten

Wilken Treu verlässt das Westfälische Pferdestammbuch

Wilken Treu ist seit Oktober 2012 Zuchtleiter und Geschäftsführer des Westfälischen Pferdestammbuchs (Foto: Dr. J. Wiedemann)

 Seit Oktober 2012 ist Wilken Treu Zuchtleiter und Geschäftsführer des Westfälischen Pferdestammbuchs; seinerzeit trat er die Nachfolge von Dr. Friedrich Marahrens an. Nun verlässt der gebürtige Niedersachse Westfalen in Richtung seiner alten Heimat. In wenigen Monaten wird der 37-Jährige in Verden die vakante Stelle des Geschäftsführers des Hannoveraner Verbands antreten.
Bevor Wilken Treu nach Westfalen gekommen war, hatte er  ab 2007 die Stelle des stellvertretenden Gestütsleiters auf dem Gestüt Lewitz von Paul Schockemöhle inne. Im Januar 2010 dann wechselte er in das Landgestüt Sachsen-Anhalt in Prussendorf und wurde dort kaufmännischer Leiter und stellvertretender Gestütsleiter.
Als Treu 2012 nach Westfalen kam, hatte er gesagt: "Es gibt bereits viel Gutes in Westfalen, daran will ich anknüpfen und natürlich auch Neuerungen einführen, wo sie nötig sind." Genau dies hat er in seiner nunmehr siebenjährigen Amtszeit in Westfalen auch getan. Das Westfälische Pferdestammbuch hat er mit vielen Innovationen weiter nach vorne entwickelt.

Archiv

Alle Meldungen aus der Rubrik "Namen & Nachrichten"

mehr