Namen & Nachrichten

Wissen zum Wohl der Pferde: Die Haltung

Die Seminare Pferdehaltung von PV und Westfälischem Pferdestammbuch: 25. April Halle, 26. April Altena, 27. April Münster. (Foto: PV)

 Die Art der Pferdehaltung hat sich in den vergangenen Jahrzehnen stark verändert. Und auch die Sicht der Öffentlichkeit auf dieses Thema. Nach wie vor bilden die „Leitlinien zur Beurteilung der Pferdehaltungen unter Tierschutzgesichtspunkten“ die Richtschnur, an der sich jede Pferdehaltung orientieren muss. Doch kennt die jeder Pferdehalter? 

Das Westfälische Pferdestammbuch und der Pferdesportverband Westfalen laden Pferdehalter und Züchter deshalb ein, ihr Wissen darüber aufzufrischen und sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren. Dazu gehört auch der Blick auf die veränderte Wahrnehmung der Rolle des Pferdes in der Gesellschaft. 

Referent und Veterinärmediziner Dr. Karsten Zech gilt als renommierter Experte auf diesem Gebiet und ist für seine hervorragenden Vorträge bekannt. Sie werden an drei verschiedenen Terminen und Orten angeboten: Am 25. April in Halle, am 26. April in Altena und am 27. April in Münster (jeweils von 18 bis 21 Uhr).

Die Teilnahmegebühr beträgt 25 € (Kursnummer 30-7349), Anmeldeschluss ist der 15. April. Kontakt: Berit Isbruch, Tel. 0251/39003312, isbruch@pv-muenster.de 

Archiv

Alle Meldungen aus der Rubrik "Namen & Nachrichten"

mehr