Pferd des Monats

1015 Pd M Florenz
Florenz

Züchter: Laurenz Westermann, Hörstel
Reiter: Frank Feldmann, Münster

Hocherfolgreiche „Buschis“

So richtig stolz sein kann Frank Feldmann auf die zahlreichen Erfolge von Florenz, die sie alle ausnahmslos unter seinem Sattel erreicht hat. Ihre ersten Turniermeriten verdienten die beiden ganz klassisch, als die Staatsprämienstute vierjährig war, in Springpferde- und Eignungsprüfungen. Bereits ein Jahr später stellten sich die ersten Siege in Vielseitigkeitsprüfungen der Klasse A und hohe Platzierungen in Geländepferdeprüfungen ein.
Ihre „Vielseitigkeit“ bestätigten die beiden in den Folgejahren auch durch zahlreiche Siege und Platzierungen in Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsprüfungen bis zur Klasse L.
Ein erster Höhepunkt der gemeinsamen Laufbahn war der dritte Rang mit der Mannschaft beim Bundeswettkampf der Vielseitigkeitsreiter in Giesenbach 2011. Ein Jahr später konnte Frank Feldmann auf seiner Fürst Heinrich-Tochter bereits auf Platzierungen in internationalen Zwei-Sterne-Vielseitigkeitsprüfungen verweisen, 2013 gehörten die beiden zum siegreichen westfälischen Team anlässlich der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Fürstenau.
Ihren bisher größten Erfolg feierten Frank Feldmann und Florenz aber im August, als sie im niederländischen Helvoirt mit dem deutschen Team der Ländlichen Vielseitigkeitsreiter bei der Europameisterschaft die Goldmedaille gewannen und diese dann noch mit der Silbermedaille in der Einzelwertung krönten. Katja Schulze Topphoff

1015 Pd M Abstammung