Vereine & Verbände

Nikolausfeier am Asselner Reitverein

Die jüngsten Reiter beim kostümierten Führzügelwettbewerb. Foto: privat

Der RV Wickede-Asseln-Sölde veranstaltete eine Nikolausfeier, kombiniert mit einem internen Reitertag für die jüngsten Reiter im Verein. Insgesamt 40 Starter aus Privat- und Schulreitern gingen an den Start. Das freute den Vorstand des Vereins. Den Höhepunkt boten die kleinsten Reiter im kostümierten Führzügelwettbewerb. „Wir waren beeindruckt, wie viel Mühe sich alle gemacht hatten, die Kostüme und Ponys waren bis in kleinste Detail aufeinander abgestimmt - einfach toll“, zeigte sich Heike Sostak beeindruckt. Auch der Richter Markus Stöver hatte sichtlich Freude an der Darbietung. Am Ende überreichte der Nikolaus fast 100 Kindern ihre Nikolaustüten. Ruth Pfannkuche