Vereine & Verbände

Shetlandstute Karina wurde 35 Jahre alt

Mit 35 ist Shettystute Karina noch fit genug für einen kleinen Ausritt. Foto: privat

Vor 35 Jahren kam die Shetlandstute Karina bei ihrem Züchter Karl-Heinz Schröder in Herscheid zur Welt. Dreijährig erhielt Karina vom Westfälischen Pferdestammbuch die Staatsprämie verliehen und gehörte als eine der Ersten zu den heute als Deutsches Partbredpony eingetragenen sportlichen Shetlandponys. Anfangs wurde die Fuchsstute mit dem hellen Behang zur Zucht eingesetzt und brachte in neun Zuchtjahren acht Fohlen.
Zwölfjährig kam Karina in den Stall von Birgit Gräwe. Dort bekam sie noch zwei Fohlen. Anschließend wurde sie als zuverlässiges Kinderreitshetty eingesetzt, das auf dem Ponyhof Neuenhaus vielen Anfängern das Reiten beigebracht hat. Mit Nele Gräwe nahm Karina 2004 und 2005 an den Touren der IG Shetland teil. In Wettbewerben gewann sie viele Schleifen und Pokale und begleitete zahlreiche Kinder in der Prüfung zum „Kleinen Hufeisen“. Auch in Schauprogrammen ist Karina aufgetreten. Heute ist die Stute immer noch gesund, lebt ganzjährig im Offenstall und wird von den Enkelkindern der Familie Gräwe geritten. Birgit Gräwe