Vereine & Verbände

Großzügige Spende für ­Therapiezentrum

Freuten sich (v. li.): Reittherapeutin Freya Mels, Radioredakteur Lennart Thies, Rita Althaus und Franz Marpert (Verwaltung ­Fortuna e.V.) und Alfred Kramer (1. Vorsitzender Fortuna e.V.). Foto: Fortuna e.V.

Der Chefredakteur von Radio WMW aus Borken, ­Lennart Thies, und seine Mitarbeiterin Lea Paßlick, erschienen im Dezember mit einem Scheck im Wert von 5 000 € in der Johannes-Reithalle in Stadtlohn und überreichten diesen Alfred Kramer und Franz Marpert vom Vorstand des Reitsportvereins Fortuna.
Das Reittherapiezentrum Stadtlohn hatte sich bei der Spendenaktion Lichtblicke, die landesweit in NRW bei den 45 Lokalsendern durchgeführt wurde, beworben. Die Jury, so teilte Lennart Thies mit, habe in diesem Jahr das Reittherapiezentrum Stadtlohn aus der großen Anzahl der Bewerbungen ausgewählt, weil sie überzeugt war, das Geld an der richtigen Stelle für förderbedürftige Kinder, Jugendliche und Erwachsene anzulegen.