Vereine & Verbände

Der RV Giebelwald wurde FN-zertifiziert

Der RV Giebelwald ist nun zertifiziert. Foto: RV Giebelwald

Ob jemand ein gutes Zuhause für sein Pferd sucht oder Reiten lernen möchte: Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) zertifiziert Betriebe nach bundesweit einheitlichen Standards. Dabei hat der RV Giebelwald in Freudenberg-Niederndorf als Pensionsbetrieb nun die höchstmögliche Punktzahl erreicht.
Südwestfalens größte vereinseigene Reitanlage bietet beste Voraussetzungen. Bewertungskriterien für diese Zertifizierung sind die fachgerechte Pferdehaltung, der Umgang mit Kunden, Personal und Management, die Reitanlage, sonstige Angebote und Leistungen sowie der Gesamteindruck.
 Helle, luftige und trockene Stallungen mit großen Boxen. Ausreichende Flächen zur Bewegung der Pferde (Weiden, Paddocks, Reitplätze usw.), darunter drei Reithallen und sechs Reitplätze. Das Angebot wird durch das umfangreiche Leistungs- und Serviceangebot abgerundet. Für seine gute Reitausbildung erhält der Reitbetrieb unter der Leitung von Pferdewirtschaftsmeister Ralf Rannenberg und seinem Team 4 von 5 Punkten. 16 Schulpferde und -ponys stehen für Lehrzwecke zur Verfügung, von denen mindestens zwei Pferde für die Ausbildung in der Dressur und im Springen bis zur Klasse L geeignet sind. Jedes Jahr finden auf der Reitanlage außerdem Lehrgänge und Prüfungen für Reitabzeichen statt. Weiterhin wurde der RV Giebelwald für seine Ponyreitschule, als Voltigierschule und als Meister- und Berufsausbildungsbetrieb zertifiziert. Katharina Utsch, www.rv-giebelwald.de