Vereine & Verbände

Atout ist 25 Jahre alt

Der Aldato-Sohn Atout ist noch immer fit und gesund. Foto: privat

Auf 25 Jahre Pferdeleben kann der Westfale Atout von Aldato-Pilot (Z.: Alfred Huttrop, Lichtenau) zurückblicken. Mit dreizehn Jahren kam der charmante Fuchs mit dem Bauchfleck zu Familie von Jentzkowski-Fischer. Atout war bis M**-Springen erfolgreich und als Sechsjähriger für das deutsche Springpferdechampionat qualifiziert. In der Dressur konnte er sich im A-Bereich platzieren. Auch bei Familie von Jentzkowski-Fischer wurde Atout noch im Turniersport bis A-Niveau eingesetzt und vermittelte den Reitern wertvolle Turniererfahrungen. Daneben war Atout ein zuverlässiger Partner bei Abzeichenprüfungen und anderen Qualifikationen, wie Berittführer. Mit seiner souveränen und gelassenen Art war Atout außerdem ein absolut zuverlässiges Pferd im Gelände und in der Berittführung. Auch Orientierungsritte und Trail machten großen Spaß mit ihm. Viele Jahre begleitete er mit seiner Reiterin Martins-Umzüge und andere Festivitäten. Auch an den Proben zur „Soester Fehde“ nahm das Paar teil. Heute lebt Atout zusammen mit dem zweiten Pferd der Familie auf einer Anlage in Werne und erfreut sich noch guter Gesundheit. Er liebt ruhige Ausritte oder Spaziergänge, jede Form von Bodenarbeit, stundenlanges Ohrenkratzen und Bananen. Dr. Kirstin von Jentzkowski-Fischer

Zur Heftbestellung