Vereine & Verbände

Tolle Lehrgänge in Lembeck

Dr. Britta Schöffmann mit Lehrgangsteilnehmerin Claudia Schepers-Klöpper. Foto: A. González

Geplant war er schon lange, doch bis kurz vorher war nicht klar, ob der Dressurlehrgang des ZRFV Lembeck bei Dr. Britta Schöffmann würde stattfinden können. Am 11. Mai kam dann die erlösende Nachricht: Es darf wieder trainiert werden. Zum Glück hatte der Vorstand schon ein Hygienekonzept erarbeitet, sodass alles in Windeseile vorbereitet werden konnte. Am 16. und 17. Mai durften insgesamt zwölf Reiter in Zweiergruppen in der großen Reithalle mit Dr. Britta Schöffmann trainieren. Jeder Reiter durfte nur einen Helfer mitbringen, Zuschauer waren nicht erlaubt. Entspannter war dann die Situation bei dem zweiten Lehrgang, der zu Pfingsten durchgeführt wurde. Dieser war ein Ersatz für einen im März Corona bedingt abgesagten Lehrgang. Wiederum zwölf Reiter konnten sich von Dr. Britta Schöffmann Trainingstipps abholen. Auch eine geringe Zahl Zuschauer durfte dem Event unter Einhaltung der Hygienevorschriften beiwohnen