Vereine & Verbände

Meerjungfrauen in Wehdem-Oppendorf

Die Kinder und Jugendlichen vom RV Wehdem präsentierten „Arielle, die Meerjungfrau“. Foto: S. Rohlfing

In eine zauberhafte Unterwasserwelt entführte die Jugendabteilung des RV Wehdem-Oppendorf mit ihrer Aufführung von „Arielle, die Meerjungfrau“. Kreativ setzten die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Geschichte nach dem Märchen von Hans Christian Andersen vor großem Publikum in der Reithalle in Szene.Neben den Hauptdarstellern wirbelten rund 60 Voltigierer und Reiter durch die Reithalle und boten eine bunte Mischung aus Voltigieren, Reiten, Tanz, Akrobatik, Zirkuskunst und rhythmischer Sportgymnastik.
Ein aufwendig gestaltetes Bühnenbild verwandelte die Reithalle passend zur Geschichte in eine Meereswelt. Schon zum elften Mal präsentierte damit die Jugendabteilung des Vereins einen Kinderbuchklassiker. Innerhalb von nur vier Tagen haben die Workshop-Teilnehmer die rund zweistündige Show mit mehr als 15 Programmpunkten eingeübt. Die künstlerische Gesamtleitung hatten Antje Döhnert und ihr Orgateam mit Manuela Wittenbrink, Saskia Steinkuhle, Michelle Hodde, Simona Brune, Eileen Siekmeier, Carmen Galla und Sarah Ruhose. Dazu kamen viele weitere Unterstützer, Sponsoren und Helfer.    Sonja Rohlfing