Vereine & Verbände

Rainer Goch neuer Ausbilder in Wattenscheid

Die erfolgreichen Abzeichen-Absolventen des RV Wattenscheid. Foto: S. Kramer

Wie jedes Jahr richtete der Ländliche RV Wattenscheid einen Reitabzeichenlehrgang aus. In der Halle stand dieses Mal ein neuer Reitlehrer: Rainer Goch, bislang als Trainer für den RV Unna-Massen aktiv. Seit dem 1. Juni ist er nun beim RV Wattenscheid. „Dem Charme eines Vereins, der unmittelbaren Nähe zum Kunden und Vereinsmitglied, kann man sich kaum entziehen. Das macht den Reiz der neuen Aufgabe aus“, so Rainer Goch. Rainer Goch ist Pferdewirt und Richter bis zur Klasse M in der Dressur. Unterstützt wird er in Wattenscheid von der Trainerin C Susanne Guske. Sie hält ihm an vielen Wochenenden den Rücken frei, damit er sein Richteramt ausüben kann. „Natürlich ist es eine große Umstellung, nicht nur den Unterricht durchzuführen, sondern auch zusätzlich für die Organisation verantwortlich zu sein“, meint Rainer Goch. Ein erster Test war der Reitabzeichenlehrgang im Juli. Alle Teilnehmer bestanden ihre Prüfungen. Neben dem Schulbetrieb ist Rainer Goch auch für die Förderung der Einsteller verantwortlich. In der Disziplin Springen wird Rainer Goch von Rene Berger ergänzt, der bis zur Klasse S ausbildet. Susanne Kramer