Vereine & Verbände

Kinder für Pferde und Ponys begeistern

Über 10 Bewegungsstationen standen den Kindern in der Reithalle bereit. Foto: RFV Harsewinkel

Bei „Kibaz mit Pony“ handelt es sich um ein Kinderbewegungsabzeichen, das drei bis sechs Jahre alten Mädchen und Jungen ein innovatives Bewegungsangebot mit Pferden und Ponys näherbringen will. In der ­Reithalle des RV Harsewinkel erlebten rund 50 Kinder aus Harsewinkel und Umgebung einen bewegten Nach­mittag. Es war eine besondere Veranstaltung für Kinder mit und ohne Behinderung. Das Organisationsteam mit Christiane Rux (Erlebnis Pferd), Eva Samson (Motopädin) und Nina Scharpenberg (Vorstand RV Harsewinkel) hatte die Reithalle in eine Bewegungslandschaft verwandelt. Mindestens zehn Bewegungsstationen in Form eines Parcours durchliefen die Kids ohne Zeitbegrenzung. Zusätzlich konnten die Kinder auf dem Voltigierpferd Tarzan unter der Leitung von Carina Niewöhner erste Voltigierübungen probieren. Zur Belohnung gab es am Ende für jedes Kind eine Urkunde und eine Mappe „Erlebnis Pferd“ gestiftet von der Annette-Schlichte-Steinhäger-Stiftung, die von Maximilian Hoberg, Vorsitzender des RV Harsewinkel überreicht wurde. Malve Oldenburg