Sport

Werbung für den Vielseitigkeitssport

Viktoria Weyers ist neue Westfälische Meisterin der Junioren. Foto: Dr. J. Wiedemann

Die Qualität der Organisation, der exzellente Parcours- und Geländeaufbau sowie stark besetzte Starterfelder machten das Internationale Vielseitigkeisturnier in Hamm mit den Westfälischen Meisterschaften der Junioren und Jungen Reiter zu einem echten Highlight.
Der Reitverein Rhynern war erneut Gastgeber der Westfälischen Meisterschaften in der Vielseitigkeit. Die Titelkämpfe der Junioren und Jungen Reiter waren eingebettet in ein internationales Vielseitigkeitsturnier mit CCI2* (S)- und CCI3*(S)-Prüfungen. Aufgrund des erfreulich hohen Nennungsergebnisses und um die Anzahl der zeitgleich anwesenden Personen möglichst gering zu halten, führte der Veranstalter den CCI3* am Samstag in zwei und den CCI2* am Sonntag in vier Abteilungen durch.
Zuschauer waren aufgrund der Corona-Schutzvorschriften leider nicht zugelassen. Sie hätten sehr stark besetzte Starterfelder und sehr sicheres Reiten bei schwieriger Aufgabenstellung im Busch gesehen. Und das alles auch noch bei schönstem Sommerwetter. Ein rundum tolles Event also.

Lesen Sie den kompletten Artikel in der Ausgabe 10/2020 von Reiter & Pferde in Westfalen.

Zur Heftbestellung