Sport

Sieben Geländeprüfungen in Steinhagen

1215 Steinhagen
Lea-Sophie Haskenhoff, ein Sieger der Führzügelklasse Cross Country. Foto: M. Kottmann

Unter dem Motto „Traditionen bewahren – die Zukunft im Blick“ lockte der Pferdesportverein Steinhagen-Brockhagen-Hollen Reiter und Zuschauer mit einem neuen  Prüfungsangebot zu seinem traditionellen Vielseitigkeitsturnier.
Neue Sprungkomplexe erwarteten die Starter auf dem Vereinsgelände am Schlichte-Hof. Mit rund 250 Nennungen zählt das Turnier zu einem der größten Vielseitigkeitsturniere in der Region. Sieben Geländeprüfungen an zwei Tagen waren ausgeschrieben. Bereits kurz nach Veröffentlichung der Ausschreibung waren alle Startplätze vergriffen.
Frank Ostholt vom RV Vornholz siegte in der A**-Geländepferdeprüfung im Sattel von Cloud MC Kean. In der Vielseitigkeitsprüfung Klasse L sicherte sich Christina Hoffmann vom RC Bergerhof mit Finnley R den ersten Platz.  
Prüfungen für Nachwuchspferde und für Nachwuchsreiter ergänzten das Angebot. Die positive Resonanz bestärkte das Organisationsteam um Turnierleiter Uwe Schömitz und Parcourschef Andreas Ortmann in der Umsetzung des neuen Turnierkonzeptes. Die Teilnehmer und Zuschauer freuen sich auf eine Neuauflage der Steinhagener Vielseitigkeitstage in 2016. Marleen Kottmann