Sport

Warstein: Westfalen top

1215 Warstein Trophy
Westfalen II siegte im Mannschaftsspringen. Foto: K.-H. Frieler

Das Team Westfalen II siegte im Klasse S-Mannschaftsspringen, Lisa Zunder vom RV Volmarstein gewann das Finale der Serie „Warsteiner Reitsportförderung“.
Das Warsteiner Reitsportzentrum war Ende Oktober Schauplatz eines Springturniers für die Altersklassen Junioren, Junge Reiter und „U 25“. Der für den Gastgeberverein aktive Däne Christoffer Lindenberg ritt im Großen Preis für die Altersklassen Junge Reiter und U 25, einer Springprüfung der Klasse S**, Rebell auf den zweiten Rang. Vanessa Nathalie Potrafke aus Werdohl und Chaletta folgten auf Rang vier.
Eine Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S für die Reiter dieser Altersklasse entschied Alexandra Lüth aus Warendorf auf Lacoeur für sich und verwies Vanessa Nathalie Potrafke mit Chaletta auf den zweiten Rang.

Lesen Sie den kompletten Artikel in der Ausgabe 12/2015 von Reiter & Pferde in Westfalen.