Sport

PREMIERE war ein voller Erfolg

Strahlende Gesichter gab es bei allen Siegerehrungen: hier die 2. Abteilung der Dressurreiterprüfung der Klasse A. Foto: PV

Am 19. und 20. Oktober hatte der Pferdesportverband Westfalen zum ersten 8er-Turnier eingeladen.
Spannende Prüfungen, Begegnungen und eine Talkshow begeisterten die Teilnehmer in der Westfälischen Reitschule in Münster-Handorf.
Exzellente Ritte, Inspirationen, Begegnungen und jede Menge Spaß - so könnte man das erste Westfalen8-Turnier in Münster-Handorf am dritten Oktober-Wochenende zusammenfassen. Die Mitglieder des westfälischen 8er-Teams wetteiferten in Dressurreiter- und Stilspringprüfungen in den Klassen E, A, L und M sowie in einem Stilgeländeritt der Klasse A.
Am Samstagabend wurden die Westfalen8 des ersten Jahrgangs – rund 130 Reiter – verabschiedet und das neue Team mit über 300 Teilnehmern willkommen geheißen. Zum großen Fototermin in der Reithalle der Westfälischen Reit- und Fahrschule kamen somit über 400 jugendliche Pferdesportler zusammen.
Im Anschluss wurde es spannend, denn das neue „Westfalen8-Jahr“ begann mit einer Verlosung, bei der attraktive Preise zu gewinnen waren: ein Ausflug zu den Dülmener Wildpferden, ein eigenes Porträt in der Verbandszeitschrift „Reiter & Pferde in Westfalen“ sowie Eintrittskarten für renommierte Turniere. Eine Talkshow, bei der es mal nur um Themen geht, die jugendliche Reiter bewegen? Auch das gab’s bei der Premiere des 8er-Turniers.

Lesen Sie den kompletten Artikel in der Ausgabe 12/2019 von Reiter & Pferde in Westfalen